Erfahrung und Kompetenz
in der häuslichen Pflege

Jahresmitgliederversammlung 2019

Zum 25. März 2019 hatte der Vorstand des  Evang. Krankenpflegeverein Lu-Ruchheim e.V. zu seiner diesjährigen Jahresmitgliederversammlung eingeladen.

In ihrem Tätigkeitsbericht 2018 hob die Vorsitzende Bärbel Ginter hervor, dass der Verein wie schon in den vergangenen Jahren wieder an vielen Veranstaltungen teilgenommen hatte - Vorträge, Seminare, Informationsstände, Gruppenveranstaltungen ect. Auch im Jahr 2019 werden wieder einige Events durchgeführt.

Der Kassenbericht des Rechners H.J. Harr zeigte ein ausgeglichenes Bild, obwohl die Mitgliederzahl gegenüber den Vorjahren stark zurückgegangen ist. Es besteht kein Bedarf, den Mitgliedsbeitrag von 32 Euro pro Mitgliedsfamilie zu verändern.

Der Verein hat für seine Belange eine Richtline zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) erstellt, die den Vereinsmitglieder vorgestellt und übergeben wurde.

Zukünftig will sich der Verein mehr um seine Mitglieder kümmern. Hierzu wird ein Konzept unter dem Titel "Der Verein kümmert sich" erarbeitet. Die Versammlung nahm diese Idee positiv auf. 

Ab sofort wird der Verein auf Facebook aktiv sein, wie Beisitzerin Eveline Teister-Loch berichtete. Hiermit sollen vor allem junge Menschen auf den Evang. Krankenpflegeverein aufmerksam und zur Mitgliedschaft angeregt werden.

Über die Situation in der Oekumenischen Sozialstation Ludwigshafen e.V. berichtete Pflegedienstleiterin der Station in Oggersheim Katrin Hilzendegen sehr umfassend.

Alle Gartenfreunde kamen vor der Mitgliederversammlung in den Genuß einer Präsentation zum Thema "Der altersgerechte Garten" mit Tips zur Planung, Bepflanzung und Pflege durch Dipl.Ing.(FH)  Margarete Kammerer.

.

 

1

 

Informationsmaterial

RatgeberAuf der Seite des Bundesministeriums für Gesundheit erhalten Sie weitere wichtige Informationen und Ratgeber zum Download .

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung !

Jahresbeitrag  €  30,- 

Beitrittserklärung zum

Ausdrucken u. Ausfüllen