Erfahrung und Kompetenz
in der häuslichen Pflege

Kurs für Angehörige von Demenzkranken

Eine dementielle Erkrankung entwickelt sich häufig schleichend. Die Betroffenen und ihre Angehörigen erleben eine schwere Zeit. Der Erkrankte fällt immer öfter aus dem Rahmen, hält alte Regeln nicht mehr ein und kann seine Persönlichkeit negativ verändern. Angehörige und Patient verstehen einander nicht mehr, es kommt zu Aggressionen und kritischen Überforderungssituationen.

Dieses Seminar ist gedacht für Angehörige, Nachbarschaftshelfer, Betreuer und alle Interessierten, die mit Verwirrten in Kontakt treten und mit Gefühl und Fachwissen pflegen, betreuen und begegnen möchten.

Ihre Ansprechpartnerin:

Fr. Bärbel Ginter  -  Tel.: 06237-8619